/ Anleitungen

Der Klebeanhänger

Aus gegebenem Anlass erklären wir euch, was es mit diesem mysteriösen Gegenstand auf sich hat, von dem auch einige Stücke im Deluxe Starter Kit enthalten sind.

Ein Klebeanhänger!!! Was macht man nun mit so einem Teil? Man kann damit Stücke, die nicht schon selbst über eine Öse verfügen, zu einem Anhänger machen. Dazu drehe ich das gewünschte Stück um, und werde den Klebeanhänger mit unserem dickflüssigen Harz fixieren.

2

Ein kleiner Tropfen reicht....

3

Wie man jetzt den Anhänger so plaziert, dass er beim Härten gerade bleibt, hängt ein wenig davon ab, wo man ihn befestigen will. Ein gutes Mittel ist festhalten und mit der UV Lampe draufleuchten. Bei diesem Stück habe ich den Klebeanhänger draufgelegt und auf der anderen Seite das Schmuckstück so weit runtergedrückt, dass dieser auf der anderen Seite gerade aufliegt.

4

Nun schnell mit UV Licht härten.

5

Jetzt klebt er gut dran. 🙂
Man sieht ihn hier durchscheinen, ich werde das nächste Mal wohl mehr weisses Pigment nehmen oder den Bereich abdecken, mit einem Sticker z.B. :D

6

Ich möchte die Hinterseite nun auch mit Harz bedecken. Da der Anhänger nun nicht mehr gerade aufliegt, behelfe ich mir mit einem kleinen Schälchen, das ich umgekehrt auflege. Jetzt habe ich wieder eine gerade Oberfläche zum Arbeiten!

7

Wie gewohnt das dickflüssige Harz ganz zum Rand verteilen, kurz mit einer UV Taschenlampe fixieren...

8

Und in der UV Box fertigbacken 🙂

9

Nun kann man durch die neue Öse eine Kette fädeln und sein Schmuckstück tragen 🙂

10

Mit Klebeanhängern ist man recht flexibel, wie sein Schmuckstück hängen wird. Man kann ihn wie hier bei diesem Schmetterling mittig platzieren....

11

Oder z.B. an einem Flügel... was gefällt euch besser? 🙂

12

Der Klebeanhänger
Share this