/ Produkte

Mica Perlpigmente

Heute stelle ich euch unsere Perlpigmente vor und zeige euch, wie man damit arbeitet. Bei allen Perlpigmenten gilt: sie machen das Harz undurchsichtig, also immer auf beiden Seiten härten und dünne Schichten machen. Ganz sicher gehst du, wenn du die Perlpigmentschicht zwischen klares Harz einbettest. Diese Pigmente kann man übrigens auch in Giessharz verwenden!

In unserem Shop haben wir folgende Pigmente:

In den Döschen scheinen die Perlpigmente fast gleich, doch wenn man sie auf dunklem Untergrund verstreicht merkt man sofort, dass sie unterschiedlicher nicht sein können!

1-3

Fangen wir mit dem dezenten Perlpigment an, das auch im Deluxe Set vorhanden ist. Es ist kein Mica pigment, deshalb musst du davon ein wenig mehr nehmen, damit der Effekt gut zur Geltung kommt. Reines Perlpigment ist fad, man sollte eine Farbe dazumischen, ich habe hier grün verwendet.

2-2

Du mischst das Perlpigment einfach ins Harz, bis alles gleichmässig verteilt ist. Man sieht hier schon den Effekt, den das Perlpigment erzielt.

3-2

Ich fülle das gefärbte Harz in den Metallrahmen, verteile es gleichmässig und härte es.

4-2

Ein sehr schöner, dezenter Effekt, der gut als Hintergrund verwendet werden kann.

5-3

Überziehst du das gefärbte Harz mit noch einer Schicht Harz, kommt es noch besser zur Geltung! Da der Rahmen schon voll war, habe ich unser dickflüssiges Harz verwendet.

6-2

Für das Mica Pigment Silber verwende ich nun etwas weniger Pigment. Ich mische es hier auch mit grün, damit man den Unterschied im Effekt besser sieht.

7-2

Wir mischen also die Pigmente in das Harz, bis es gleichmässig verteilt ist. Schon jetzt sieht man deutlich, dass das gefärbte Harz sehr intensiv glänzt.

8-3

Auch hier einfach in einen Metallrahmen füllen und verteilen sowie anschliessend härten. Es glänzt fantastisch!

9-1

Und nun noch mit dickflüssigem Harz überzogen!

10-1

Unsere farbigen Mica Perlpigmente haben noch mehr auf Lager. Sie schimmern - auch hier eher sparsam umgehen.

11-1

Für dieses Ergebnis habe ich nur das blaue Mica Perlpigment ins Harz gemischt. Es schimmert magisch. :)

12-2

Je nachdem welche Grundfarbe ihr mit reinmischt, kommt der Effekt unterschiedlich zur Geltung. Je dünkler das Pigment, desto besser sieht man den Effekt, am besten in Schwarz. Ich werde euch mal Ton in Ton zeigen. Das blaue Mica Perlpigment mit unserer blauen flüssigen Pigmenfarbe.

13-2

Hier das vollständig gemischte Harz. Ein blauer Schimmer auf blauer Farbe. Wirklich ganz toll!

14-1

Hier habe ich das Harz eingefüllt und dann mit meinem Silikontool kreisförmig durchgewirbelt.

15

Anschliessend noch mit dickflüssigem Harz überzogen.

16

Man muss natürlich nicht Ton in Ton bleiben… hier blaues Pigment mit rotem Mica Perlpigment

17

Man kann die Mica Pigmente auf einem farbigen Hintergrund auch direkt auftragen. Ich habe hier einen Ring schon vorbereitet und mit schwarz gefüllt. Das Mica Pigment kannst du entweder mit einem kleinen Schwamm, so wie dem im Bild, auftragen oder aber mit unserem Silikontool (nächstes Bild)

18

Hier die fertig aufgetragene Schicht. Man kann jetzt eine durchsichtige Schicht Harz darüber geben…

19

… und härtet es anschliessend

20

Auch diese Technik erzielt ganz tolle Effekte und wirkt anders, je nachdem welche Farbe der Hintergrund hat.

21

Hier nochmal zur Übersicht die farbigen Perlpigmente in pures Harz gemischt (links in den Ringen) und rechts (iHerzchen) mit jeweils zusätzlich weiss, pink, blau und schwarz vermischt.

22

Ich wünsche euch viel Spass beim experimentieren mit unseren Perlpigmenten!

23

Mica Perlpigmente
Share this