PixieCrafting.com Blog

UV Resin einfärben

Du fragst dich, wie du UV Resin einfärben & glanzvolle Farbeffekte erzeugen kannst? Hier in unserem PixieCrafting Blog stellen wir dir die von uns erprobten Färbetechniken zum Einfärben von UV Harz vor. Pigmente machen das Basteln mit UV Harz erst so richtig schön. Mit unzähligen Farben kann man wunderschönste Schmuckstücke basteln und Effekte zaubern. Einfach magisch.

Wie färbe ich UV Resin mit flüssiger Pigment Farbe?

Bereits ein winziger Tropfen unserer flüssigen PixieCrafting Pigment Farbe ist ausreichend, um klares UV Resin einzufärben. Da du die flüssige Pigmentfarbe somit sehr sparsam einsetzen kannst, ist sie sehr ergiebig und du kannst unzählige Kunstharz Schmuckstücke damit einfärben. 

UV Resin, Pigment Farbe flüssig von PixieCrafting.com
UV Resin, Pigment Farbe flüssig von PixieCrafting.com

Deckende VS. nicht deckende UV Resin Pigment Farben – Was ist der Unterschied?

Wie der Name bereits verrät färben deckende PixieCrafting Pigment Farben dein klares UV Resin blickdicht ein. Es gibt 18 verschiedene deckende Farbtöne: Vanille, Zitrone, Pfirsich, Lachsrosa, Erdbeere, Zuckerwatte, Kirschblüte, Rosenrot, Brombeer, Flieder, Lavendel, Eisblau, Ozeanblau, Seegrün, Zartgrün, Minze, Schokolade und Nebelgrau.

Nicht-deckende PixieCrafting Pigment Farben ermöglichen es klares UV Resin einzufärben, die Mischung bleibt jedoch leicht durchsichtig. Je mehr Farbe du verwendest, desto intensiver wird der Farbton. Somit kannst du beispielsweise mit UV Resin & Silikonformen durchsichtige Kristalle & farbige Kunstharz-Edelsteine gießen. Es gibt 14 verschiedene nicht-deckende Farbtöne:  Weiß, Gelb, Orange, Dunkelorange, Rot, Karminrot, Pink, Purpur, Violett, Lila, Blau, Grün, Braun, Schwarz. 

Mehr Details zu allen verfügbaren Farbtönen & Effekt Pigmenten findest du auch in unserem Online Shop.

TIPP: Wenn du zu eine nicht-deckenden Pigment Farbe (z.B. Rot) mit der Pigment-Farbe Weiß mischst, erhältst du eine blickdichte, deckende Farbe.

Natürlich kannst du alle flüssigen PixieCrafting Pigment Farben auch untereinander mischen, um somit ganz individuelle Farbtöne zu kreieren & außergewöhnliche Farbeffekte zu erzielen.

Tipps & Tricks zum UV Resin einfärben mit flüssigem Pigment

  • Flüssige Pigment Farbe vor dem Gebrauch gut schütteln!
    Um eine schöne Farbwirkung zu erzielen, solltest du das Fläschchen mit der flüssigen PixieCraftig Pigment Farbe vor dem Gebrauch immer gut durchschütteln.

  • Mach eine winzige Öffnung in das Pigment Farbfläschchen!
    Die flüssige PixieCrafting Pigment Farbe färbt das UV Resin intensiv und ist sehr ergiebig. Mach mit einer Nadel eine winzige Öffnung in die Spitze (Düse) des Farbfläschchens. Du benötigst nur ganz kleine Farbtropfen, um klares UV Harz einzufärben.

  • Verwende Pigmentfarbe mit Bedacht! 
    Gehe sparsam mit dem Einsatz von flüssiger Pigmentfarbe um. Füge nur Schritt-für-Schritt Pigmentfarbe zum flüssigen UV Harz hinzu, bis du beim Mischen den von dir gewünschten Farbton erreicht hast. Wird deine UV Resin Farbmischung zu blickdicht (es wurde zu viel weiße Pigmentfarbe verwendet) oder zu dunkel (es wurde zu viel schwarze bzw. farbige Pigmentfarbe verwendet) kann es sein, das dein UV Resin Schmuckstück nicht richtig aushärtet und klebrig bleibt. Das UV-Licht kann zudem dein Schmuckstück eventuell nicht mehr richtig durchdringen, es bleibt im Inneren dünnflüssig und härtet nicht richtig aus. TIPP: Setze vor allem die Farben Weiß & Schwarz daher mit Bedacht ein!

Schritt-für-Schritt Anleitung | UV Resin mit flüssiger Pigment-Farbe einfärben

Die flüssige PixieCrafting Pigment-Farbe ist gebrauchsfertig in Fläschchen abgefüllt und wird versiegelt an euch versendet. Am Foto kannst du genau erkennen, das jedes Fläschchen eine hohe Düse besitzt, die dir das richtige Dosieren der Farbe erleichtert. An der Spitze des Fläschchens musst du die Düse mit einer Nadel einstechen (oder mit einer Schere aufschneiden), um eine kleine Öffnung zu erzeugen. Aus dieser kleinen Öffnung tropfst du dann die flüssige Farbe auf deine Arbeitsfläche!

PixieCrafting Pigment Farben sind sehr farbintensiv! Platziere deinen Farbtropfen am Besten auf einem kleinen Stück Backpapier und nimm mit einem Zahnstocher schrittweise Pigmentfarbe auf, um dein klares UV Resin damit zu mischen! Mische Schritt-für-Schritt mehr Pigmentfarbe mit deinem UV Harz, bis du die von dir gewünschte Farbintensität erreicht hast.

In unserem Beispielfoto habe ich den gesamten Farbtropfen in das Harz gemischt. Es ergibt sich eine schöne gleichmäßige Farbe. TIPP gegen Luftbläschen: Halte den Zahnstocher beim Mischen schräg! Je langsamer du mischt, desto weniger Luftblasen entstehen. Um beim Mischen entstandene Luftbläschen rascher Platz zu lassen kannst du auch tricksten! Verteile das Gemische UV Resin möglichst flach deinem Backpapier, und schwenke nahe der Oberfläche schnell mit eine Feuerzeug-Flamme darüber. Es ist nicht nötig, dass die Flamme das UV Harz direkt berührt. Bereits die Wärme der Flamme ist ausreichend, um Luftbläschen zum Platzen zu bringen. Das UV Harz fängt nicht leicht Feuer, pass daher bitte auf wenn du dein Feuerzeug verwendest!

Bedenke: Je dicker bzw. höher du einen Metallrahmen oder eine Silikonform mit dem gefärbten UV Harz anfüllst, desto blickdichter wird dein Werkstück! Deshalb solltest du besonders bei Kugeln (Murmeln) und Würfeln darauf achten, besonders wenig Pigmentfarbe zu verwenden.

Wie färbe ich UV Resin mit Mica Perlpigment?

Auch mit unseren Mica Perlpigmente kannst du UV Resin einfärben. Hier zeige ich dir, wie man damit arbeitet. Bei allen Perlpigmenten gilt: sie machen beim Einfärben das UV Harz undurchsichtig und erzeugen einen Perlmuttschimmer-Effekt. Da dein Kunstharz Schmuckstück somit lichtundurchlässiger wird, musst du es mit UV Licht immer auf beiden Seiten gut aushärten. Trage schrittweise nur dünne UV Harz Schichten auf und härte Schicht für Schicht. Ganz sicher gehst du, wenn du die Perlpigment-Schicht zwischen klares UV Harz einbettest. Diese Pigmente kann man übrigens auch in Giessharz verwenden!

In unserem Shop haben wir folgende Pigmente:

In den Verpackungsdöschen scheinen die Perlpigmente farblich fast gleich zu sein, doch wenn man sie das Pigmentpulver auf dunklem Untergrund verstreicht, merkt man sofort, dass die Perlpigmente unterschiedlicher nicht sein können!

Perlpigment weiß zum Einfärben von UV Resin

Fangen wir mit dem dezenten Perlpigment weiß an, das auch im PixieCrafting Deluxe Set vorhanden ist. Es ist kein Mica Pigment, deshalb musst du vom Pigmentpulver ein wenig mehr nehmen, um das UV Resin einzufärben. Nur so kommt der Pearl-Effekt gut zur Geltung. Die Verwendung Perlpigment alleine wirkt manchmal ein wenig langweilig. Du kannst jedoch ein wenig flüssige Pigmentfarbe dazumischen. Bei meinem Beispiel-Schmuckstück habe ich ein wenig flüssige, grüne PixieCrafting Pigment Farbe verwendet, um das weiße Pearlpigment farblich aufzupeppen.

Du mischst ein klein wenig Perlpigment einfach ins flüssige PixieCrafting UV Harz, bis alles gleichmässig verteilt ist. Man sieht hier schon den Perlmutschimmer Effekt, den das Perlpigment erzielt.

Ich fülle das gefärbte PixieCrafting UV Harz in den Metallrahmen (Lünette), verteile es gleichmäßig und härte es mit UV Licht aus.

Das Ergebnis ist ein sehr schöner, dezenter Perlmutschimmer Effekt, der gut als Hintergrund verwendet werden kann.

Überziehst du das gefärbte UV Resin mit noch einer Schicht Harz, kommt der Schimmereffekt noch besser zur Geltung! Da der Metallrahmen (Lünette) in diesem Beispiel bereits gut gefüllt ist, habe ich PixieCrafting UV Harz dickflüssig verwendet. Das dickflüssige UV Resin besitzt eine bessere Oberflächenspannung.

Mica Perlpigment silber zum Einfärben von UV Resin

Für das Einfärben von PixieCrafting UV Harz mit Mica Pigment silber verwende ich nun etwas weniger Pigmentpulver. Ich mische das Pigmentpulver mit etwas grüner PixieCrafting Pigment Farbe, damit man den Unterschied im Perlmutschimmer-Effekt besser sieht.

Mische Pigment und UV Harz, bis die Färbung gleichmäßig verteilt ist. Schon jetzt kannst du deutlich erkennen, dass das gefärbte Kunstharz sehr intensiv glänzt.

Fülle das eingefärbte UV Resin in einen Metallrahmen (Lünette), verteile es in der Form und härte es anschließend mit dem Licht deiner UV Lampe aus. Es glänzt fantastisch!

Für das Finish überziehst du dein Schmuckstück noch mit PixieCrafting UV Harz dickflüssig! Dickflüssiges UV Resin eignet sich perfekt, um einen Kuppeleffekt auf deinem Werkstück zu erzeugen. Diese Technik wird „Domen“ genannt.

Die farbigen Mica Perlpigmente von PixieCrafting schimmern glanzvoll, auch wenn du sie nur sparsam einsetzt.

Mica Perlpigment blau zum Einfärben von UV Resin

Für dieses tolle Glanzergebnis habe ich nur das blaue Mica Perlpigment mit unserem PixieCrafting UV Harz gemischt. Es schimmert magisch! 🙂

Je nachdem welche flüssige PixieCrafting Pigment Farbe du mit dem Pigmentpulver mischst, kommt der Perlmut-Effekt unterschiedlich zur Geltung. Je dunkler die Pigmentfarbe ist, desto besser sieht man den Effekt, am besten in Schwarz. Hier zeige ich euch den Farbeffekt mal Ton in Ton: Mische das blaue Mica Perlpigment mit der blauen PixieCrafting Pigment Farbe.

Die Farbmischung aus blauem Mica Perlpigment mit der blauen PixieCrafting Pigment Farbe ergibt einen blauen Schimmer auf blauer Farbe. Das eingefärbte UV Harz sieht wirklich ganz toll!

Du kannst das eingefärbte UV Resin nach dem Einfüllen in den Metallrahmen (Lünette) auch mit einem Silikontool kreisförmig herumrühren, um einen optischen Wirbeleffekt zu erzielen.

Überziehe anschließend dein Werkstück noch mit PixieCrafting UV Harz dickflüssig, um einen Kuppeleffekt zu erhalten.

Sei kreativ! Kreiere deine eigene Mica Pigment Farbmischung

Du musst bei deiner Farbmischung natürlich nicht Ton in Ton bleiben, also blaues Mica Perlpigment mit der blauen PixieCrafting Pigment Farbe mischen. Du kannst dich bei deinen Farbkreationen kreativ ausleben! Im nächsten Beispiel-Schmuckstück habe ich das PixieCrafting UV Harz mit rotem Mica Perlpigment und blauer PixieCrafting Pigment Farbe gemischt.

Mica Pigmentpulver auftragen

Du kannst Mica Pigmente auch direkt auf einen bereits ausgehärteten, farbigen Hintergrund auftragen. Im nächsten Beispiel habe einen Metallring bereits mit schwarz eingefärbten PixieCrafting UV Harz gefüllt und das Werkstück mit UV Licht ausgehärtet. Die Mica Pigmentfarbe deiner Wahl kannst du entweder mit einem kleinen Schwamm auf der ausgehärteten UV Resin Oberfläche auftragen oder aber mit unserem Silikontool.

Um ein glanzvolles Finish zu erzielen, überziehe dein mit Pigmentpulver betupftes bzw. bestrichenes Schmuckstück mit einer klaren Schicht PixieCrafting UV Harz dickflüssig. 

Härte abschließend dein UV Resin Schmuckstück unter einer UV Lampe aus.

Die Technik des Betupfens mit bzw. Aufstreichens von Mica Pigment erzielt glanzvolle Effekte! Der Perlmuttschimmer wirkt jedes Mal anders, abhängig von der verwendeten Hintergrundfarbe.

Im folgenden Bild kannst du dir einen Überblick über die Farbwirkung der Perlpigmente verschaffen. Bei den gefüllten Metallrahmen (links im Bild) wurde klares PixieCrafting UV Harz mit Mica Perlpigment gemischt. Bei den 3D Herzen (rechts im Bild) wurde das PixieCrafting UV Harz mit ein wenig flüssigem PixieCrafting Pigment (weiß, pink, blau und schwarz) und mit Mica Perlpigment gemischt.  

Ich wünsche euch viel Spaß beim Experimentieren mit unseren Farben & Perlpigmenten!

[:]

Kommentar schreiben

Märchenbox

Zaubere Cinderella ein wundervolles Kleid, erschaffe Biests Rose und freu dich auf stundenlangen Bastelspaß mit den liebevoll zusammengestellten und aufeinander abgestimmten Schätzen der Märchenbox.


Zum Shop



Datenschutz
Pixiecrafting, Besitzer: Christine Keim (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Pixiecrafting, Besitzer: Christine Keim (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.