PixieCrafting.com Blog
UV Harz Shaker, Lila Halbmond, Halloween Schmuck Anhänger von PixieCrafting

Shaker basteln mit UV Harz

Was ist ein UV Harz Shaker?

Vielleicht hast du ja schon mal eine Schüttelkarte (auch “shaker card” genannt) gebastelt. Mit Gießharz kannst du deinen eigenen Schüttelanhänger gießen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt das Shaker basteln mit UV Harz. In dein Shaker Schmuckstück kannst du kunterbunte Einleger (Inlays) einbetten, die dann darin herum schwimmen, wenn du den Shaker schüttelst.

Womit befülle ich einen UV Harz Shaker?

Für das Befüllen des UV Harz Shakers eignen sich zum Beispiel folgende Flüssigkeiten:

  • destilliertes Wasser (erhältlich in Supermärkten und Drogerien)
  • Babyöl (erhältlich in Drogerien)
  • Silikonöl (erhältlich in Baumärkten)
  • Mineralöl (erhältlich in Künstlerbedarf Geschäften)

In die Flüssigkeit kannst unzählige Bastelmaterialien einlegen, wie zum Beispiel:

  • Glitter & Flitter
  • Pailletten
  • Perlen
  • Inlays aus Metall oder Fimo (Polymer Clay)
  • Strasssteine
  • und vieles mehr

TIPP: Die Einleger (Inlays) für den UV Harz Shaker müssen eine abgedichtete Oberfläche besitzen, damit sie die Flüssigkeit nicht in sich aufnehmen.

Welches Material benötige ich zum Basteln eines UV Harz Shakers?

UV Harz Shaker, Halbmond Silikonform

Anleitung: Wie bastle ich einen UV Harz Shaker?

In folgender Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir euch das Shaker basteln mit UV Harz. Für unser Beispiel verwenden wir die Silikonform Shaker Mond. Diese Shaker Silikonform besitzt praktischerweise schon eine Einkerbung für das Loch, durch das später die Flüssigkeit in den Shaker eingefüllt wird.

Anleitung:
Im ersten Schritt gießen wir aus UV Harz den Korpus unseres Shakers:

  1. Fülle das (klare oder kolorierte) UV Harz dünnflüssig in die Shaker Silikonform.
    TIPP: Wie UV Harz färbst, erklären wir die in unserer Anleitung UV Resin einfärben.
  2. Entferne kleine Luftbläschen. Beispielsweise kannst du das spitze Plastiktool verwenden, um die Ränder der Silikonform abzufahren.
  3. Lass das eingefüllte UV Harz ein wenig in der Silikonform ruhen, damit eventuelle Luftbläschen aufsteigen können. TIPP: Achte darauf, dass der Ruheplatz lichtgeschützt. Es könnte sonst passieren, dass deine Silikonform im Sonnenlicht (UV Licht) aushärtet.
  4. Bring mit der Wärme einer Feuerzeug Flamme die an die Oberfläche gestiegenen Luftbläschen zum Platzen.
  5. Härte das UV Harz mit der UV Taschenlampe vor. Stelle deine Silikonform anschließend zum vollständigen Aushärten einige Minuten unter eine UV Nagellampe. TIPP: Falls du keine UV Nagelbox besitzt, härte die Shaker Silikonform mit der UV Taschenlampe mehrere Minuten gut von beiden Seiten.
  6. Nimm nach dem Aushärten & Abkühlen den Shaker Korpus aus der Silikonform.

Im zweiten Schritt befüllen wir den gehärteten Shaker Korpus:

  • Lege die von dir gewählten Einleger Streuteile in den Shaker Korpus hinein.
  • Lege eine transparente Overheadfolie auf den Shaker Korpus auf und zeichne mit einem Folienstift die Form des Shakers nach. Schneide anschließend die Folie aus.
  • Trage am Rand des Shaker Korpus klares, dünnflüssiges UV Harz auf. Das Harz dient uns als Kleber, um die Overheadfolie am Shaker Korpus zu fixieren.
  • Platziere die Overheadfolie so am Shaker Korpus, dass sie die offene Seite des Shakers komplett abdeckt.
  • Drücke die Overheadfolie leicht an, während du das UV Harz mit der UV Taschenlampe aushärtest.

Im dritten Schritt füllen wir die Flüssigkeit in den UV Harz Shaker ein und dichten ihn ab:

  1. Halte den Shaker Korpus nun schräg, so die Loch Öffnung nach oben zeigt.
  2. Fülle nun mit einer Spritze (in Apotheken erhältlich) die Flüssigkeit in den Shaker Korpus ein.
  3. Verschließe mit einem kleinen Tropfen UV Harz klar die Loch Öffnung und härte das UV Harz mit der UV Taschenlampe.

Im vierten Schritt versiegeln wir die Oberfläche des UV Harz Shakers mittels UV Harz Doming:

  1. Um die Oberseite des Shaker Korpus zu versiegeln und die Seite mit der Overheadfolie zu schützen, versiegeln wir den Shaker mit einer Schicht UV Harz dickflüssig.
  2. Bringe mit der Wärme einer Feuerzeug Flamme eventuelle Luftbläschen zum Platzen.
  3. Härte das UV Harz gründlich mit der UV Taschenlampe.
  4. Hurra! Dein erster UV Harz Shaker ist nun fertig! 🙂

5 Tipps zum Shaker basteln mit UV Harz

Folgende Tipps möchte ich euch für das Shaker basteln mit UV Harz noch ans Herz legen:

  • Mische UV Harz klar mit dem biegsamen UV Harz Soft im Verhältnis 50:50. Das UV Harz schrumpft dadurch beim Aushärten weniger. Nach dem Aushärten bzw. Auskühlen wird das UV Harz steif. Die 50:50 Mischung aus UV Harz klar und UV Harz Soft funktioniert auch besser beim Basteln mit dunkleren bzw. deckenderen Farben, weil es langsamer aushärtet.
  • Lass dir Zeit!⏳ Härtet den UV Harz Korpus langsam mit der UV Taschenlampe aus.
  • Schneide die klare Overheadfolie etwas kleiner aus als deinen UV Harz Korpus. ✂️
  • Vergiss nach dem Einfüllen der Flüssigkeit nicht die kleine Lochöffnung mit UV Harz abzudichten bzw. zu verschließen.
  • Du kannst den UV Harz Shaker auch ohne Flüssigkeit basteln, dann rasselt er beim Schütteln.

Kommentar schreiben

Märchenbox

Zaubere Cinderella ein wundervolles Kleid, erschaffe Biests Rose und freu dich auf stundenlangen Bastelspaß mit den liebevoll zusammengestellten und aufeinander abgestimmten Schätzen der Märchenbox.


Zum Shop